McSIM Netz
Welches Netz nutzt McSIM

Der Mobilfunkanbieter McSIM bietet auf seiner Webseite günstige Tarife mit und ohne LTE an. Neben den LTE (Mini) Tarifen gibt es auch so genannte Spartarife sowie Studententarife. 

Doch welches Netz nutzt McSIM überhaupt? Der Anbieter verfügt über kein eigenes Netz und muss daher auf die Netzkapazitäten von Vodafone (D2), Telekom (D1) oder O2 zurückgreifen. Doch welches Netz davon nutzt McSIM?

McSIM nutzt die Vodafone und O2 Netze

Klickt man sich durch die Tarife sieht man den Hinweis "Im Netzverbund von Telefonica" sowie "D-Netz-Qualität". Grundsätzlich lässt sich sagen, dass aktuell alle Tarife mit LTE bei McSIM über das O2 Telefonica Netz abgewickelt werden. Die LTE-Tarife kommen mit einer Datenautomatik, die aber ganz einfach deaktiviert werden kann.

Die Spar-Tarife sowie die Studenten-Tarife dagegen nutzen das D2-Netz von Vodafone - daher auch die Bezeichnung "D-Netz Qualität". Hier haben Sie zwar kein LTE, dafür telefonieren und surfen Sie aber im deutlich besser ausgebauten Vodafone Netz.

  • O2: Alle LTE-Tarife
  • Vodafone: Alle Spar- und Studenten-Tarife

Bitte beachten:
Die Marke McSIM wurde Ende 2018 eingestellt, mehr dazu finden Sie hier: https://winfuture.de/news,105297.html

Netz bewerten

3,7 von 5.0 bei 7 Bewertungen Kommentar schreiben


Direkt zu McSIM

McSIM: Welcher Tarif hat welches Netz

Handynetz Datenautomatik

Netzabdeckung von McSIM

Die Netzabdeckung von McSIM können Sie ganz einfach auf der O2-Webseite bzw. auf Vodafone einsehen und direkt prüfen wie gut die Verfügbarkeit bei Ihnen vor Ort ist.

Teile die Erfahrungen mit diesem Anbieter mit uns