simply

Unter simplytel.de bietet der Mobilfunkanbieter simply verschiedenste Tarife mit kurzen Laufzeiten von nur einem Monat in fast allen Netzen an. 

Dabei setzt simply - eine Marke der Drillisch AG - auf die Netze von Vodafone, O2 und E-Plus. Hinter welchem Tarif welches Netz steckt erfahren Sie auf unserer Infoseite zum simply Netz.

In einigen Tarifen surfen simply Kunden mit dem Datenturbo LTE mit bis zu 225 Mbit/s, bei den D-Netz Tarifen kann nur das UMTS-Netz genutzt werden. Aber auch hier erreichen Sie Downloadraten von bis zu 14,4 Mbit/s. Zudem sollten Sie bei den LTE-Tarifen darauf achten, dass simply eine Datenautomatik eingebaut hat, die man aber deaktivieren kann.

Sie sehen also, dass es viele verschiedene Tarife mit ganz unterschiedlichen Eckdaten bei simply gibt. In der folgenden Tabelle finden Sie alle simply Tarife übersichtlich mit  den jeweiligen Eckdaten und Kosten dargestellt. 

simply Tarife

simply Tarife im Vergleich


simply Datenautomatik - So deaktivieren Sie die Datenautomatik

Wie einige andere Anbieter auch hat simply eine Datenautomatik voreingestellt. Diese sorgt dafür, dass nach Verbrauch des im gebuchten Tarif festgelegten Inklusiv-Volumens automatisch weitere Datenvolumen nachgebucht wird. Das hat den Vorteil, dass Sie nicht in der Geschwindigkeit gedrosselt werden und weiter normal surfen kann. Der Nachteil ist jedoch, dass diese Datenpakete relativ teuer sind. So werden bis zu dreimal automatisch 100 MB Pakete für jeweils 2€ nachgebucht - im Worst Case können so Zusatzkosten von 6€ im Abrechnungszeitraum auf Sie zukommen.

Es werden also maximal 300 MB für gesamt 6€ automatisch nachgebucht. Danach haben Sie Möglichkeit bis zu dreimal manuell über die Servicewelt so genannte "Data Snacks" nachzubuchen - hier kosten 1 GB 4,99€. Haben Sie auch das Volumen verbraucht wird Ihr Zugang auf 16 Kbit/s gedrosselt.

simply Datenautomatik

Gerade bei günstigen Tarifen mit wenig Datenvolumen kann die Datenautomatik schnell zu deutlich höheren Kosten führen. Die gute Nachricht: Die Datenautomatik von simply lässt sich über verschiedene Wege abschalten:

  1. Schriftlich
  2. Telefonisch über die Nummer 06181 7074 010
  3. Online in der persönlichen Servicewelt

Die Deaktivierung über die Servicewelt ist wohl am bequemsten und geht am schnellsten. Sobald Ihre SIM Karte aktiviert und Ihr Tarif freigeschaltet ist sollten Sie also die Datenautomatik deaktivieren -  außer Sie möchten diese natürlich behalten. Mehr Sinn macht es aber die Datenautomatik zu deaktivieren und die Data Snacks manuell nachzubuchen wenn das Volumen einmal frühzeitig verbraucht wurde. Hier erhält man deutlich mehr Volumen zu günstigeren Preisen.


Weitere Informationen zu den simply Tarifen

Bonus bei Rufnummernmitnahme

Nehmen Sie Ihre Rufnummer vom alten Anbieter mit schreibt Ihnen simply 15€ Guthaben gut. Hier ist jedoch folgendes zu beachten:

1) Dies gilt nicht, wenn Sie innerhalb einer Drillisch Marke (WinSIM, smartmobil, usw.) zu simply wechseln.

2) Dies gilt ebenfalls nicht in den D-Netz-Tarifen - hier gibt es aktuell keinen Bonus bei der Rufnummermitnahme.

EU-Roaming

Der "Regulierter Roamingtarif" ermöglicht die Nutzung der Inlandskonditionen auch im EU-Ausland - es fallen hier also keine Kosten für Telefonie, SMS oder Datenverbindungen an.

Hier gilt aber die "Fair-Use-Policy" - eine exzessive Nutzung im Ausland ist nicht erwünscht und kann zu Zusatzkosten führen (mehr Infos zur Fair Use Policy).

Sie können im EU-Ausland also kostenlos telefonieren, smsen und surfen - sollten es dabei aber nicht übertreiben. Als Faustregel gilt: Monatlicher Preis x 200 ergibt das "geduldete" Volumen im Ausland. Z.B. bei 10€ monatlich sind 2000 MB im Ausland innerhalb der Fair Use Policy.

Tarif-Optionen

Neben den normalen Tarifen können Sie auch weitere Optionen dazubuchen. Aktuell zählen hier die Napster Music-Flat (7,99€/Monat), das BILDplus Abo (4,99€/Monat) und der TV-Dienst Zattoo (8,99€/Monat).

Alle Tarif-Optionen sind ganz einfach über die Servicewelt buchbar und auch jederzeit kündbar.