Günstige Handytarife im Vergleich

Auf der Suche nach einem günstigen Handytarif? Sie wollen das beste Angebot zum kleinen Preis? Wir haben für Sie die billigsten Handytarife aus über 200  Tarifen herausgesucht. Günstig ist aber nicht gleich günstig. Je nachdem welche Leistungen Sie benötigen unterscheidet sich der Preisrahmen. Tarife im E-Plus Netz sind zum Beispiel deutlich teurer als etwa Tarife mit LTE im D-Netz. 

Tarife zum Bestpreis - auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt

Je nachdem, ob Ihnen viel Datenvolumen, ein sehr gutes Netz oder zum Beispiel maximale Flexibilität ohne vertragliche Bindung wichtig ist unterscheiden sich unsere Empfehlungen für einen günstigen Handytarif. Bitte wählen Sie was Ihnen wichtig ist und Sie erhalten passend dazu die idealen Tarife.

Was ist Ihnen wichtig?

Sparschwein und Handy - günstige Handytarife

Tarifrechner für günstige Handytarife

Im folgenden Rechner haben wir Ihnen bereits die preislich attraktivsten Tarife vorgefiltert. Sie können mit Hilfe der verschiedenen Filter zudem die Ergebnissliste nach Ihren persönlichen Wünschen und Anforderungen verfeinern und so Ihren perfakten Tarif zum kleinen Preis finden.


Handytarife unter 10€ im Monat

Sie möchten monatlich nicht zu viel Geld für Ihren Handytarif ausgeben? Günstige aber dennoch sehr gute Tarife gibt es auch schon unter 10€. Sie müssen vielleicht bei der ein oder anderen Leistung Abstriche machen - z.B. werden Sie keine Allnet-Flatrate mit LTE im Telekom-Netz für unter 10€ finden -  dennoch genügen auch sehr günstige Tarife vielen Kunden.

Besonders günstig sind Tarife im Netz von O2/E-Plus, aber auch im Telekom-Netz finden Sie Tarife für unter 10€ monatlich über die Mobilfunk-Discounter wie etwa klarmobil. Reine Prepaid-Tarife werden hier übrigens nicht berücksichtigt, da die Vergleichbarkeit fehlt und hier meist keine Inklusiv-Leistungen wie eine Internet-Flatrate beinhaltet sind.

Unsere Empfehlung im November 2017:

Handytarife unter 10€

smartmobil.de LTE Special:

  • Telefonie Flatrate
  • SMS Flatrate
  • Internet Flatrate mit LTE und 1,5 GB
  • EU-Roaming inklusive
  • O2 Netz
  • 24 Monate
  • Effektivpreis: 8,11€/Monat

Zum Angebot

GMX All-Net LTE 2.000

  • 200 Frei-Einheiten für Minuten/SMS
  • Internet Flatrate mit LTE und 2 GB
  • O2 Netz
  • 10€ Bonus bei Rufnummerübernahme
  • 24 Monate Laufzeit
  • Effektivpreis: 6,99€/Monat

Zum Angebot

WinSim LTE All 2GB

  • Allnet Telefonie Flatrate
  • SMS kosten 9 Cent
  • Internet Flatrate mit LTE (50 Mbit/s) und 2 GB
  • Feste Datenautomatik
  • 10€ Bonus bei Rufnummerübernahme
  • O2 Netz
  • Effektivpreis: 8,20€/Monat

Zum Angebot

Sie wollen alle Tarife unter 10€ im Monat sehen? Klicken Sie hier und vergleichen Sie alle verfügbaren Tarife.


Günstige Handytarife im D-Netz

Ihnen ist besonders ein stabiles, flächendeckendes und leistungsstarkes Netz wichtig? Die D-Netze der Telekom und Vodafone gelten als besonders gut ausgebaut - auch wenn das Netz von O2/E-Plus in den letzten Jahren deutlich aufgeholt hat.

Wenn Sie also Wert auf einen sehr guten Empfang bei guter Netzabdeckung und schnelles Internet legen und trotzdem nicht zu viel für Ihren Tarif bezahlen möchten, dann sind Sie bei Tarifen im D1- oder D2-Netz genau richtig. 

Unsere Empfehlung im November 2017:

D-Netz

Klarmobil Allnet Flat 2000

  • Allnet Telefonie Flatrate
  • SMS Flat
  • Internet Flatrate mit 2 GB
  • D1-Netz (Vodafone)
  • 24 Monate Laufzeit
  • Effektivpreis: 13,78€/Monat

Zum Angebot

 

Congstar Allnet-Flat Plus mit Datenturbo

  • Allnet Telefonie Flatrate
  • SMS Flatrate
  • Internet Flatrate mit 4 GB
  • D1-Netz (Telekom)
  • 25€ Bonus bei Rufnummerübernahme
  • 24 Monate Laufzeit
  • Effektivpreis: 24,38€/Monat

Zum Angebot

 

callmobile cleverALLNET 3000

  • Allnet Telefonie Flatrate
  • SMS Flat
  • Internet Flatrate mit 2 GB
  • D1-Netz (Vodafone)
  • 1 Monat Laufzeit
  • Effektivpreis: 16,78 €/Monat

Zum Angebot

 

GMX All-Net LTE 2.000

  • 200 Frei-Einheiten für Minuten/SMS
  • Internet Flatrate mit LTE und 2 GB
  • O2 Netz
  • 10€ Bonus bei Rufnummerübernahme
  • 24 Monate Laufzeit
  • Effektivpreis: 6,99€/Monat

Zum Angebot

Freenet Freeflat 2000

  • Allnet Telefonie Flatrate
  • SMS Flatrate
  • Internet Flatrate mit 2 GB
  • D2-Netz (Vodafone)
  • 25€ Bonus bei Rufnummerübernahme
  • 24 Monate Laufzeit
  • Effektivpreis: 9,78€/Monat

Zum Angebot

 

otelo ALLNET-FLAT GO 3GB

  • Allnet Telefonie Flatrate
  • SMS Flatrate
  • Internet Flatrate mit 3 GB
  • D2-Netz (Vodafone)
  • 24 Monate Laufzeit
  • Effektivpreis: 16,66€/Monat

Zum Angebot

 


Günstige Handytarife mit LTE

Sie möchsten mit Highspeed surfen aber wenig dafür bezahlen? Günstige Handytarife mit LTE gibt es bei vielen Mobilfunkanbietern und Resellern. Besonders die Nutzung von LTE im O2 und E-Plus Netz ist sehr günstig - der Vorteil: Durch den Zusammenschluss der beiden Anbieter können Sie als Kunde beide Netze nutzen. Aber auch im D1 und D2-Netz gibt es das ein oder andere LTE-Schnäppchen, wie z.B.  direkt bei der Telekom oder Vodafone.

Je nach Anbieter und Tarif können Sie so mit bis zu 500 Mbit/s mobil surfen - doch je höher die Geschwindigkeit und das Volumen, desto höher wird auch der monatliche Grundbetrag. Prüfen Sie also zunächst wie viel Datenvolumen und welche Geschwindigkeit Sie wirklich  brauchen. Ein Blick in die Statistik des verbrauchten Datenvolumens vom Vormonat kann hier eine wichtige Orientierung sein.

Unsere Empfehlung im November 2017:

LTE

WinSim LTE All mit 2GB

  • Allnet Telefonie Flatrate
  • 9 Cent pro SMS
  • Internet Flatrate mit LTE und  2 GB
  • O2-Netz
  • 24 Monate Laufzeit
  • 10€ Bonus bei Rufnummerübernahme
  • Effektivpreis: 8,20€/Monat

Zum Angebot

Magenta Mobil M Start

  • 9 Cent pro Minute
  • 9 Cent pro SMS
  • Telefonie/SMS Flat ins Telekom-Netz
  • Internet Flatrate mit LTE und 1 GB
  • D1-Netz (Telekom)
  • Keine Laufzeit
  • Effektivpreis: 9,11€/Monat

Zum Angebot

 

PremiumSIM LTE 3000

  • Allnet Flat
  • SMS Flat
  • Internet Flatrate mit LTE und 3 GB
  • O2-Netz
  • 1 Monat Laufzeit
  • Effektivpreis: 13,20€/Monat

Zum Angebot

 


Handytarife ohne Vertrag zum kleinen Preis

Falls Sie sich nicht über zwei Jahre an einen Anbieter oder Tarif binden möchten empfehlen wir Ihnen Tarife mit einem Monat Laufzeit oder direkt einen Prepaid-Handytarif. Hier können Sie jederzeit wechseln und sind 100% flexibel.

Der große Vorteil der Flexibilität wird aber oft durch eine geringfügig höhere monatliche Grundgebühr erkauft -  binden Sie sich länger, gibt der Mobilfunkanbieter meistens einen monatlichen Rabatt auf den Tarifpreis. Es gibt jedoch sehr günstige Tarife ohne (24 Monate) Vertrag mit sehr guten Eckdaten, die besten haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Zu den Tarifen ohne Laufzeit


Günstige Handytarife mit Telefonie-, Internet- und SMS Flatrates

Sie sind auch auf der Suche nach einem günstigen Rundum-Sorglos-Paket und möchten am liebsten eine Flatrate fürs Telefonieren, SMS schreiben und fürs Surfen im Internet? Allnet-Flatrates gibt es heute bereits für sehr wenig Geld.

Der Vorteil: Sie müssen nicht auf ihre verbrauchten Minuten, SMS oder Ihr Datenvolumen achten. Mit der monatlichen Grundgebühr sind (fast) alle Kosten abgedeckt - ausgenommen Sonderrufnummern oder Auslandsnutzung. Meistens unterscheiden sich Allnet-Flatrates heute nur noch im Datenvolumen sowie der maximalen Surf-Geschwindigkeit. Einen Nachteil haben Sie bei Allnet-Flatrates eigentlich nur, wenn Sie sehr wenig telefonieren oder SMS schreiben - hier kann ein Tarif mit Minuten-Paketen manchmal günstiger sein.

Ab 10€ erhalten Sie bereits Tarife mit Allnet-Flatrates zu guten Konditionen. Auch hier gilt: Besonders billig sind die Flatrates im O2-Netz (ab ca. 8€ monatlich), gefolgt von Tarifen im Vodafone-Netz (ab ca. 10€). Im Telekom-Netz werden für eine Allnet-Flatrate z.B. bei Congstar mindestens 20€ im Monat.

Zu den Tarifen mit Allnet-Flatrate


Auf was Sie bei der Wahl eines günstigen Handytarifs achten sollten

Handytarife sind in den letzten Jahren aufgrund des immer größeren Wettbewerbs sehr günstig geworden. Dennoch sollten Sie bei der Wahl Ihres nächsten Tarifs einige Punkte beachten damit aus dem Anfangs so billig erscheinenden Tarifs nicht doch eine teure monatliche Belastung wird:

  1. Fallen Sie nicht auf "Lockangebote" herein
    Sehr günstige Tarife gibt es wie Sand am Meer - oft wird jedoch mit einem günstigen Tarif z.B. in den ersten 6 oder 12 Monaten geködert, danach erhöht sich die Grundgebühr und das teilweise sehr deutlich. Schauen Sie also immer, welche monatlichen Kosten während der gesamten Laufzeit auf Sie zu kommen. Oder Sie nutzen gleich unseren Tarifrechner und sehen ohne stundenlanges Recherchieren von AGBs direkt den Effektivpreis:
  2. Effektivpreis über die gesamte Laufzeit betrachten
    Unser Effektivpreis berechnet sich über 24 Monate - auch wenn Sie z.b. einen Prepaid-Tarif oder Tarif mit einem Monat Mindestvertragslaufzeit wählen. Darin enthalten sind alle Kosten und etwaige Gutschriften durch Aktionen: Monatliche Gebühr, Anschlusspreis und Versandkosten, Gutschriften durch Aktionen oder Rufnummernmitnahme. So erhalten Sie am Ende einen Effektivpreis pro Monat, welchen Sie dann ganz neutral mit anderen Tarifen vergleichen können. Keine Kostenfallen, keine unangenehmen Überaschungen mehr.
  3. Tarife mit Datenautomatik
    Eine Datenautomatik bedeutet, dass Ihrem Tarif automatisch eine gewisse Menge an Datenvolumen kostenpflichtig zugebucht wird sobald Sie im laufenden Abrechnungsmonat ihr Datenvolumen verbraucht haben. Das kann sehr praktisch sein, da man direkt mit voller Geschwindigkeit weitersurfen kann.  Es kann aber auch den Tarif deutlich teurer machen: So wird bei den meisten Tarifen mit Datenautomatik bis zu dreimal  kostenpflichtig aufgeladen, das Nachbuchen kostet im Schnitt 2 oder 3€. Im Worst Case können somit z.B. 9€ (3 Aufladungen á 3€) zusätzlich auf Sie zukommen. Achten Sie also bei der Tarifwahl immer darauf, ob es eine Datenautomatik gibt und falls ja, ob diese deaktivierbar ist. Mehr zum Thema finden Sie auf unserer Themenseite zur Datenautomatik.
  4. Wählen Sie nicht zu wenig Freiminuten oder Datenvolumen
    Prüfen Sie vor der Wahl eines neuen Tarifs unbedingt den Verbrauch an Minuten, SMS und Datenvolumen der letzten Monaten - die Auflistung finden Sie in Ihren Abrechnungen des bisherigen Anbieters. Buchen Sie nämlich einen Tarif mit zu wenig Inklusiv-Einheiten und müssen Sie z.B. Datenvolumen nachbauen oder pro SMS und Minute zahlen, wird der Tarif irgendwann richtig teuer.
  5. Achten Sie auf die Details bei günstigen Internet Flatrates
    Sie haben einen Tarif mit sehr viel Datenvolumen zu einem extrem niedrigen monatlichen Preis gefunden? Achten Sie unbedingt darauf, welche Technologie (3G oder 4G,  also LTE) beim Tarif angeboten wird. Es muss nicht immer LTE sein, aber z.B. eine Datenrate von 7,2 Mbit/s ist heutzutage nicht mehr standardgemäß. Günstige Flatrates mit viel Datenvolumen haben sehr oft kein LTE - falls Sie den Datenturbo unbedingt möchten, achten Sie darauf und aktivieren Sie in unserem Tarifrechner das Feld "Nur Tarife mit LTE".