winSIM

Der Mobilfunkanbieter winSIM bietet günstige Tarife im O2- und E-Plus mit LTE an. Erfahren Sie welche Tarife winSIM bietet und was die Stärken und Schwächen des Anbieters sind:

winSIM Tarife - Alle Angebote auf einen Blick:


Welches Netz nutzt winSIM?

winSIM ist lediglich ein Reseller und betreibt kein eigenes Netz. Bei seinen Tarifen greift das Drillisch Tochterunternehmen auf das Netz von O2 (Telefonica) zurück. Durch die Fusion von O2 und E-Plus können Kunden von winSIM seit 2016 deswegen sowohl das O2- als auch das E-Plus Netz nutzen.

In vielen Tarifen ist der Datenturbo „LTE“ ebenfalls inklusive – das LTE-Netz von O2 und E-Plus ist zwar noch nicht ganz so gut ausgebaut wie etwa das der Telekom oder Vodafone, dennoch lässt es sich damit bereits sehr gut surfen und stellt eine sehr gute (und meist deutlich schnellere) Alternative zum alten UMTS-Netz dar. Lesen Sie hier mehr zum Thema "WinSIM Netz".

winSIM Datenautomatik

Bei allen Tarifen von winSIM ist die Datenautomatik ein fester Bestandteil des Angebots. Die Datenautomatik lädt automatisch neues Highspeed-Volumen nach, sollte einmal dein Inklusiv-Volumen während der Abrechnungsperiode verbraucht sein. Der Vorteil ist, dass Sie nicht direkt auf quälend langsame 16 Kbit/s gedrosselt werden, sondern komfortabel und ohne Unterbrechung weitersurfen können. Der Nachteil ist aber dass diese Aufladung automatisch passiert und das auch noch bis zu dreimal im Abrechnungszeitraum.

So können bis zu 6 Euro Mehrkosten für nur 300 MB Datenvolumen entstehen:

winSIM Datenautomatik

Zwar wird der Kunde sowohl bei Erreichen von 80% seines Datenvolumens und auch wenn das komplette Volumen verbraucht ist per SMS benachrichtigt. Die Aufladung erfolgt dann aber bereits ohne Zutun des Nutzers.

Sollten auch die 300 MB nicht ausreichen, kann der Kunde danach optional noch 1 GB für 4,99€ („Data Snack) kaufen. Insgesamt kann das Zusatzvolumen also mit bis zu 11€ zu Buche schlagen. Dann wird schnell aus dem günstigen Discounter-Tarif ein sehr teurer.

Die Datenautomatik der aktuellen Tarife „LTE Minis“ und „LTE All Tarife“ lässt sich nicht deaktivieren oder abbestellen. Achten Sie also bei der Tarifwahl darauf genügend Datenvolumen zu buchen und halten Sie ihr verbrauchtes Datenvolumen im Blick.

Direkt zu winSIM


WinSIM kündigen

Sie können Ihren Vertrag bei winSIM relativ einfach über die Servicewelt kündigen.

Achten Sie auf ihre Mindestvertragslaufzeit sowie Ihre Kündigungsfrist - bei den 24-Monats-Verträgen beträgt diese mindestens 3 Monate zum Ende der Laufzeit. Bei den 1-Monat-Verträgen sind es 30 Tage zum Ende des Kalendermonats.

Sie können natürlich auch schriftlich per Post oder Fax kündigen. 

Kündigen über die winSIM Servicewelt

  1. Loggen Sie sich auf service.winsim.de ein
  2. Unter "Services" finden Sie den Punkt "Kündigung"
  3. Nachdem Sie darauf geklickt haben erscheint ein Button mit "Jetzt kündigen" auf den Sie klicken müssen
  4. Es wird der nächstmögliche Kündigungstermin angezeigt. Bestätigt die Kündigung nun ein letztes Mal.
  5. Die Kündigung ist abgeschickt. Bitte prüfen Sie danach, ob Sie eine Bestätigung erhalten haben.