Allnet-Flats im Vergleich

Eine Allnet Flat fürs Handy ist praktisch, komfortabel und meist auch bereits für relativ wenig Geld zu haben. Mit diesen Tarifen zahlen sie einen festen monatlichen Betrag und können dann unbegrenzt telefonieren ohne weitere Kosten zu verursachen. Quasi jeder Mobilfunkanbieter hat heutzutage eine günstige Flatrate fürs Telefonieren im Angebot - ob nun im D1, D2 oder O2-Netz.

DIREKT ZUM ALLNET-FLAT VERGLEICH

Doch auch hier ist Flatrate nicht gleich Flatrate. Viele Allnet-Flats kommen inklusive Internet- sowie SMS-Flat, etwa die Allnet-Tarife der Telekom, Congstar, PremiumSIM oder blau.de. Andere Tarife dagegen beinhalten zwar eine Internet-Flat, dafür aber keine SMS-Flatrate. In der folgenden Übersicht sehen Sie alle wichtigen Tarifdetails auf einen Blick und können so schnell entscheiden, welcher Tarif das beste Angebot für Sie bietet.

Ingesamt gibt es aktuell fast 200 Allnet-Tarife auf dem Markt - die Preise schwanken dabei je nach Leistung sehr stark: Bereits ab 6€ im Monat gibt es Tarife im O2-Netz, der teuerste Tarif schlägt aktuell mit über 70€ im Monat zu Buche.

Was beinhaltet eine Allnet-Flatrate?

  • Telefongespräche ins deutsche Festnetz
  • Telefongespräche ins deutsche Mobilfunknetz

Allnet Flat

Allnet-Flatrates im Juni 2018

Die folgenden Tarife beinhalten alle eine Allnet Flat - falls Sie ebenfalls eine Daten und/oder SMS-Flat benötigen filtern Sie die Liste bitte über die Filtermöglichkeiten. So können Sie sich Ihren perfekten Tarif filtern und direkt mit anderen Tarifen vergleichen.


Auf was Sie bei einer All-Net-Flat achten sollten

Auch bei der Wahl einer passenden Allnet Flat sollten Sie sich die Eckdaten des Tarifs ganz genau ansehen. Den perfekten Tarif der für alle Nutzergruppen gültig ist gibt es nicht. Achten Sie aber beim Vergleichen auf Folgendes:

  • Netz: Welches Netz nutzt der Tarif? Allnet-Tarife im O2-Netz gibt es bereits ab ca. 6€ im Monat, bei Vodafone werden mindestens 10€ fällig. Am teuersten sind Tarife im Telekom Netz - diese beginnen ab ca. 15€. Wer viel telefoniert und abseits von größeren Ballungszentren und Städten unterwegs ist sollte dennoch das Vodafone oder noch besser das Telekom Netz wählen. Hier ist die Abdeckung und Verfügbarkeit des Netzes immer noch deutlich besser als beim Netzverbund von O2/E-Plus.
  • Preis: Die Kosten pro Monat sind natürlich oft ein entscheidender Faktor - prüfen Sie aber bei sehr günstigen Angeboten immer welches Netz verwendet wird und ob es versteckte Kosten gibt - etwa eine Datenautomatik beim Datenvolumen. Bei diesen Tarifen kann es zu Zusatzkosten kommen auch wenn der Tarif eine Flat fürs Telefonieren, Surfen und SMS beinhaltet. Sie haben ein bestimmtes Budget? In der Filterung oben können Sie die maximalen Kosten pro Monat ganz einfach festlegen.
  • Laufzeit: Bei den Allnet Flatrates sind am stärksten 2-Jahres-Verträge vertreten (ca. 56%), gefolgt von Tarifen mit einem Monat Laufzeit (40%). Allnet-Flatrates mit Prepaid-Abrechnung gibt es nur eine Hand voll - mehr dazu weiter unten. Achten Sie also bei den Tarifen auf die Laufzeit - da die Auswahl der Prepaid-Tarife relativ gering ist empfehlen wir alternativ die Tarife mit 1 Monat Laufzeit. Sie können oben in der Tarifliste dazu einfach den Filter unter Laufzeit verwenden.
  • Datenvolumen: Fast alle Tarife mit Allnet Flat haben bereits eine Internet Flat inkludiert - so surfen Sie auch ohne zeitliche Beschränkung zum Festpreis im Internet. Die einzige Begrenzung ist hier das transferierte Datenvolumen - ist das Inklusiv Volumen verbraucht wird Ihr Zugang automatisch gedrosselt uns Sie surfen deutlich langsamer als zuvor. Viele Anbieter bieten verschiedene Allnet Flatrates an die sich lediglich beim Datenvolumen unterscheiden. Wir empfehlen immer einen Blick auf den Verbrauch der letzten Monate zu werfen und danach die Tarife nach dem Mindestvolumen zu filtern. Auch hier nochmal der Hinweis auf Tarife mit Datenautomatik - hier kann es trotz Flatrate zu Zusatzkosten kommen.
  • Internet-Geschwindigkeit: Wenn der Allnet Flat Tarif auch eine Internet Flatrate beinhaltet dann sollten Sie bei der Wahl auch auf die maximale Datenrate bzw. die verwendete Technologie (UMTS/3G oder LTE/4G) achten. LTE ist bei sehr vielen Tarifen im O2-Netz inklusive und es werden Datenraten von bis zu 50 Mbit/s erreicht. Allnet-Flatrates mit LTE (bis 300 Mbit/s) gibt es im Telekom Netz nur direkt bei der Telekom - preislich liegen die Tarife zwischen 20 und 70€. Allnet-Tarife mit LTE im Vodafone Netz bekommen Sie bei Vodafone, LIDL Connect, NetCologne sowie 1und1.
  • SMS: In Zeiten von WhatsApp und Facebook Messenger ist vor allem bei der jüngeren Zielgruppe die SMS außer Mode. Dennoch wird der SMS Dienst weiterhin genutzt und kann bei einer Allnet Flat zusätzliche Kosten pro SMS verursachen. Wer viele SMS schreibt sollte sich überlegen, ob er eine SMS-Flat dazu bucht bzw. direkt einen Tarif mit Telefonie und SMS Flat wählt.
  • Nicht enthaltene Leistungen: Sonderrufnummern, Gespräche ins Ausland sowie Service/Hotline Nummern werden von einer Allnet Flat nicht abgedeckt.

Alles drin: Allnet-Flats mit SMS- und Internet Flatrate

In den meisten Fällen - inbesondere bei Smartphone-Nutzern - wird mit dem Gerät nicht nur telefoniert, sondern auch ausgiebig im Internet gesurft und SMS versendet. Da eine reine Allnet Flat im klassischen Sinne nur das Telefonieren abdeckt gibt es heutzutage auch zahlreiche Tarife die alles zu einem fixen Preis anbieten:

  • Telefon Flat ins deutsche Festnetz
  • Telefon Flat ins deutsche Mobilfunknetz
  • SMS Flat in alle deutsche Netze
  • Internet Flat mit einem bestimmten Datenvolumen

Sie können in der Tarifliste oben entweder die Filter "SMS-Flat" sowie "Telefon-Flat" aktivieren und ein Datenvolumen (wir empfehlen mindestens 1 GB) auswählen  oder Sie klicken hier und kommen direkt auf die vorgefilterte Liste.

Allnet-Flat: Telefonien, SMS und Internet

Prepaid Allnet Flats

Wer sich nicht lange binden und trotzdem nicht auf eine Allnet Flat verzichten möchte der findet bei manchen Mobilfunkanbietern auch passende Prepaid Allnet Flat-Tarife. Diese sind aber deutlich weniger verbreitet als Tarife mit einem bzw. 24 Monate Laufzeit.

ZU DEN TARIFEN

Prepaid Allnet Flat