Telekom

Die Telekom ist der "Premium-Anbieter" unter den Mobilfunkanbietern. Seit Jahren wird das Telekom Netz in verschiedenen Tests zum besten in Deutschland gekürt, auch 2017 hat laut Chip die Telekom bei der Netzabdeckung und -qualität wieder die Nase vorn.

ZUR TELEKOM TARIF-ÜBERSICHT

Neben dem ausgesprochen guten Netz bietet die Telekom auch einen sehr guten Service, was gerade im Mobilfunkbereich nicht immer der Fall ist. Doch Qualität hat meistens seinen Preis und so sind die Telekom-Tarife auch einer der teuersten im direkten Tarifvergleich.

Dennoch gibt es immer wieder auch sehr attraktive Angebote mit einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Tarif-Portfolio der Telekom reicht vom günstigen Prepaid-Tarif über Tarife für Junge Leute unter 28 bis hin zu Allnet-Flatrates mit oder ohne Handy.

Telekom Handytarife:

Die aktuellen MagentaMobil Tarife der Telekom bieten für fast jedes Budget einen passenden Tarif - der günstigste (Prepaid) Tarif startet ab 2,95€ im Monat, wer viel telefoniert und vor allem viel Datenvolumen benötigt ist mit den Tarifen MagentaMobil M oder L gut beraten.

Anbieter bewerten

3 von 5.0 bei 1 Bewertungen Kommentar schreiben


Andere Mobilfunkanbieter mit Telekom-Netz

Ausgewählten Mobilfunkanbietern gewährt die Telekom die Nutzung Ihres D1-Netzes und somit kommen auch so genannte "Reseller" in den Genuss des Telekon-Netzes. Meist sind die Tarife hier deutlich günstiger, man muss aber auf ein paar Dinge verzichten - der Mobilfunkturbo LTE ist quasi bei allen Resellern nicht nutzbar und bleibt den direkten Telekom Kunden vorbehalten.

Anbieter im D1-Netz:

  • congstar: Die 100% Tochter der Telekom bietet attraktive Prepaid- und Allnet-Flatrates im Telekom Netz an. Die Tarife sind meist deutlich günstiger als direkt bei der Telekom, dafür müssen congstar Kunden auf LTE verzichten. Dennoch beträgt die maximale Datenübertragung mit HSPA bis zu 42 Mbit/s.
  • klarmobil: Der Anbieter hat zahlreiche Tarife im Angebot, teilweise auch Tarife im D1-Netz. Die Tarife kosten monatlich zwischen 6 und 15€ und  haben maximal 2 GB Datenvolumen inklusive. Für Viel- und Dauersurfer also weniger geeignet. Kunden die nicht auf das Telekom Netz verzichten möchten und deren Datenverbrauch nicht allzu hoch ist der kann hier zuschlagen. Alle Tarife von Klarmobil im D1-Netz finden Sie hier.
  • freenetMobile: Auch freenetMobile bietet sehr günstige Tarife im D1-Netz an - zwischen 5 und 10€ erhalten Sie hier bereits Tarife mit Telekom Netz. Meist sind hier die Eckdaten jedoch relativ schwach und nur für Wenig-Telefonierer geeignet. Eine Telefonie-Flat ist nicht inklusive, dafür erhalten Sie zwischen 1 und 2 GB Datenvolumen mit bis zu 21 Mbit/s. Die freenetMobile Tarife im Telekom Netz finden Sie hier.
  • MobilcomDebitel: Auch deutlich günstiger erhalten Sie einen "Telekom Tarif" bei MobilcomDebitel - zwischen 15 und 20€ kosten die Tarife und beinhalten eine Telefon-Flat und teilweise auch eine SMS-Flatrate. Mit dabei sind zudem eine Internet Flatrate mit 2 GB und maximal 21,6 Mbit/s, auch hier ist LTE nicht verfügbar.
  • Callmobile: Bei Callmobile gibt es aktuell nur einen Tarif im Telekom-Netz, hier sind 100 Frei-Minuten sowie eine Daten Flatrate mit 1 GB und maximal 21,6 MBit/s inklusive.
Überschrift:

Teile die Erfahrungen mit diesem Anbieter mit uns